Sandra Dundler

Hybrides Arbeiten

Das neue Arbeiten und Führen
im 21. Jahrhundert

/
Hybrides Arbeiten
LOA Signet 240 quadrat

Was ist hybrides Arbeiten?

Du kennst den Begriff hybrid sicherlich aus dem Automotive Business: Hier werden zwei unterschiedliche Antriebsarten in einem Auto verbaut. Beide führen zum gleichen Ergebnis. Das Auto bewegt sich fort.

Beim hybriden Arbeiten werden verschiedene Orte des Arbeitens vermischt. Die Arbeit findet nicht mehr ausschließlich im Büro statt. Sie findet auch an anderen Orten statt. Ganz nach Bedarf und Vorliebe. Ein Beispiel dafür ist das Homeoffice. Aber auch mobiles Arbeiten ist möglich. Beispielsweise von unterwegs im Zug auf dem Weg zu einem Kundentermin oder in einem Café. Diese Form der Arbeit nennt man auch Remote Arbeiten, bzw. Remote Work.

frau laptop zug 1400x72

Hybrides Arbeiten - Die neue Normalität?

Wir sind davon überzeugt. Die Pandemie hat gezeigt, dass Arbeiten im HomeOffice funktioniert. Und es kann durchaus produktiv sein. Viele erleben es so. Umfragen während der letzten beiden Jahre ließen darauf schließen. Inzwischen liegen ebenfalls Studien vor, dass die Produktivität teilweise nicht gesteigert wird, sondern durch mehr Stunden kompensiert wird. Ist HomeOffice doch nicht so erstrebenswert?

Die Wahrheit liegt wie so oft dazwischen. Die erfolgreiche Zusammenarbeit als Team hat mehrere Facetten. Es bedarf bestimmter Voraussetzungen. Das ist zunächst vom Ort der Arbeit unabhängig. Durch die Digitalisierung ist es möglich, remote auf notwendige Informationen und Tools zugreifen zu können. So ist Arbeiten nicht mehr an physische Orte gebunden. Es gibt verschiedene Formen des remote Arbeitens:

mann frau laptop cafe 1400x72

Mobiles Arbeiten

Mobiles Arbeiten findet an unterschiedlichen Orten statt. Beispielsweise auf Dienstreisen im Zug oder beim Kunden. Dir steht dafür ein mobiles Endgerät zur Verfügung. Das ist in der Regel ein Laptop, ein Tablet oder ein Smartphone. Damit hast du Zugriff auf deine Daten und Informationen.

HomeOffice

Beim HomeOffice hast du einen fest eingerichteten Arbeitsplatz bei dir zuhause. Dabei handelt es sich um einen statischen Arbeitsplatz. Es gelten die gleichen gesetzlichen Anforderungen (Arbeitsstättenverordnung), wie in den offiziellen Geschäftsräumen.
homeoffice 1400x72
virtuelles team 1400x72

Virtuelle Teams

In virtuellen Teams arbeiten die einzelnen Teammitglieder räumlich voneinander getrennt. Sie kommunizieren telefonisch oder über digitale Medien miteinander. In dezentralen Unternehmensstrukturen sind virtuelle Teams seit Jahrzehnten verbreitet.

Hybride Teams

In hybriden Teams arbeitet ein Teil remote während der andere Teil am Firmenstandort zusammen kommt. Hybrid verbindet unterschiedliche Formen, bzw. Orte des Arbeitens. Die Zusammenarbeit in hybriden Teams ist deutlich komplexer. Die Voraussetzungen sind sehr unterschiedlich.
hybride teams 1400x72

Vor- und Nachteile hybriden Arbeitens

Durch die neuen Möglichkeiten der Digitalisierung verändert sich unsere Arbeitswelt. Das geschieht dynamisch und nachhaltig. Die neuen mobilen Arbeitsmodelle versprechen Produktivität und Mitarbeiterbindung. Sie erfordern aber auch Veränderungen in der Unternehmenskultur. Zusammenarbeit muss neu organisiert und neue Begegnungsräume geschaffen werden. Für die so wichtigen informellen Gespräche an der Kaffeemaschine oder auf dem Flur müssen Alternativen gefunden werden.

Lade dir unser Factsheet zu Vor- und Nachteile hybriden Arbeitens herunter.

„Tipps zum Arbeiten im HomeOffice“

Um die Herausforderungen zu meistern werden neue Denkweisen und Kompetenzen erforderlich:

Die wichtigsten Bausteine für hybride Teams

hybrides arbeiten bausteine 2
Add Your Tooltip Text Here
Add Your Tooltip Text Here
Add Your Tooltip Text Here
Add Your Tooltip Text Here
Add Your Tooltip Text Here
Add Your Tooltip Text Here
Add Your Tooltip Text Here
Add Your Tooltip Text Here

Ambivalenzen der digitalen Arbeitswelt

In dem Maße wie sich Handlungsspielräume erweitern, entstehen Ängste und Sorgen. Gleichermaßen bei  Führungskräften und Mitarbeitenden:

Handlungsspielräume Ängste und Sorgen
Hohe Verfügbarkeit von Informationen immer und überall ermöglicht Flexibilität und mobiles Arbeiten Redundanz und Überflutung mit Informationen verursachen schnell Unübersichtlichkeit und Chaos
Selbstorganisation und Flexibilität sind Pluspunkte für eigenständiges und sinnerfülltes Arbeiten Zu viel Freiheit kann zu Überforderung führen und Orientierungslosigkeit hervorrufen
Die Technik schafft hilfreiche Transparenz für kontinuierliche Verbesserung und voneinander Lernen Transparenz kann Menschen Angst machen vor Leistungskontrolle
Digitalisierung bringt uns weitere Optimierung von Prozessen Prozessoptimierung kann Ängste schüren, dass der eigene Job überflüssig wird
Die Basis übernimmt mehr Eigenverantwortung Häufig entsteht Unklarheit über Rollen und Verantwortlichkeiten

Tipps für das Arbeiten im HomeOffice

Die eigene Motivation im HomeOffice oder bei der mobilen Arbeit hochzuhalten und die Mitarbeitenden dabei zu unterstützen kann manchmal ganz schön herausfordern. Lese mehr dazu und erhalte wertvolle Tipps zum Arbeiten im HomeOffice.

Hybrides Arbeiten ist Fakt

Eine Rückkehr in die Präsenzwelt ist für die meisten Unternehmen und Mitarbeitenden undenkbar. Es geht darum, das Beste aus drei Welten – mobil Arbeiten, HomeOffice und vor Ort – zu kombinieren. 83% der Befragten der globalen Accenture-Studie „Future of Work: productive anywhere“ von 2021 gaben an, dass sie hybrides Arbeiten für optimal halten.

Die Aufgabe des HR: Das Führungsteam befähigen

Hybrides Arbeiten

Lass dich gleich beraten:

Beiträge zum Thema

Fachartikel
von Inga Geisler
Live Online Training | Train The Trainer
Fachartikel
von Sandra Dundler
Führung
Fachartikel
von Inga Geisler
Veranstaltungen
Fachartikel
von Sandra Dundler
Coaching
Fachartikel
von Inga Geisler
Live Online Training | Train The Trainer
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner