Gesund und fit im Homeoffice

8 kompakte Tipps für die Gesundheit in der digitalen Welt

Stress ist ein stetiger oder zumindest wiederkehrender Begleiter unseres Alltags - daran hat auch die Verlagerung vieler Tätigkeiten ins Homeoffice nichts verändert. Stress ist aber nicht gleich Stress: Wir empfinden ihn sehr unterschiedlich und entwickeln auch sehr individuelle Strategien, um mit ihm fertig zu werden. Die digitale Arbeitswelt fordert uns nicht nur technisch heraus, sondern auch mental, seelisch und körperlich. Wenn sich die Arbeitsweise stark verändert, müssen auch wir lernen, anders mit ihr umzugehen, um langfristig gesund und vital zu bleiben. Besonders wichtig ist dabei die achtsame Wahrnehmung der eigenen Möglichkeiten und Grenzen vor dem Bildschirm. Bewegung, Entspannung, Ernährung, Selbstorganisation und viele andere Themen sind da unverzichtbar, um die eigene Kraft (wieder) zu finden und zu erhalten. In diesem Workshop werden wesentliche Punkte bei der Gestaltung der Homeoffice-Arbeit reflektiert und vermittelt, um in der digitalen Arbeitswelt gesund und vital zu bleiben. Darum geht es inhaltlich:

  • Online kreativ, vital und gesund bleiben - was kann ich dafür tun?
  • 8 einfache Tipps mit kurzweiligen Übungen zum Ausprobieren zum Mitnehmen
  • Die Wirkweise der aktiven Tankstellen und kleinen Entspannungstricks für zwischendurch
  • Individuelle Maßnahmen, wenn Konzentration und Wohlbefinden nachlassen
  • Reflexionsaufgabe - wird nach einer Woche in das Impuls-Paket eingebaut, das die Teilnehmenden mitnehmen
Ziel:

Du

  • erhältst 8 kompakte und kreative Ideen für mehr Beweglichkeit, Vitalität und Konzentration im Homeoffice
  • nimmst Tipps für körperliche und mentale Übungen sowie Wohlbefinden und Entspannung für die Bildschirmarbeit mit
  • bekommst wichtige Informationen zur schnellen Stärkung von Augen, Rücken, Gelenken, Gehirn und Stimmung
  • lernst Strategien für den Umgang mit Stress und Entspannung und Grundlagen der Zeit- und Gehirnfitness
Ablauf:

Praxisworkshop über 2 x 2 Stunden mit einem Mix aus Impulsen zu den Inhalten und der Möglichkeit zum Ausprobieren

Lern- & Begleitmaterial:
  • Handout / Workbook im pdf-Format
  • Vital-Mail nach 4 Wochen mit einem neuen Impuls

Die TN sollten bitte Papier und bunte Stifte bereitlegen, wenn möglich einen dicken Stift und farbige Post-Its oder  farbiges Papier (zwei Farben).

Trainer:innen:
Regine Ritsert-Dettmar
Methoden:
Blended Learning
Live Online Training
Live Online Workshop
Schau auch hier mal rein:
Souverän am Telefon
Überzeugend argumentieren
Klar und normgerecht schreiben
Gekonnt Protokolle erstellen
Besprechungen moderieren
Sich selbst effektiv managen
Strukturiert arbeiten
Kollegiale Beratung
2022
Kompetenzfelder
Virtuelle Events & Kongresse
Vertrieb & Marketing
Training & Moderation
Teamentwicklung
Soziale Kompetenzen
Prozessmanagement
Projektmanagement
Mediation
Kreativität & Visualisierung
Kommunikation
Interkulturelle Kompetenzen
Gesundes Arbeiten & Stressmanagement
Führung & Management
Digitales Lernen & Lernbegleitung
Coaching
Arbeits- und Selbstorganisation
Kontakt

info@liveonlineacademy.de

Tel. +49 2206 910231

LOA Live Online Academy GmbH
Lölsberg 49
51491 Overath

error: Download nicht möglich!

Blended Learning

Blended Learning bedeutet, dass wir eine Kombination von verschiedenen Lernformaten nutzen. Ursprünglich bezog sich der Begriff auf den Mix aus Präsenz- und Online Phasen. Heute gilt als Blended auch der Mix aus verschiedenen Online Lernformaten, wie z. B. Live Online Sessions mit Lernvideos, die in der Selbstlernphase angeschaut werden. Der Vorteil aus neurowissenschaftlicher Sicht ist die nachhaltige Lernsituation. Durch den gestreckten Prozess und die kleinen Lernbausteine kann das Gehirn die Inhalte besser verarbeiten und neue Verknüpfungen bilden. Und zwischen den Lerneinheiten haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, das Gelernte in der Praxis anzuwenden. So wird Lernen nachhaltig.

Hybrid

Hybrid verbindet unterschiedliche Varianten. Der Begriff ist uns z. B. aus dem Automobilbereich schon länger geläufig. Hybrid bedeutet hier eine Brückentechnologie, die den klassischen Verbrennungsmotor mit dem Elektroantrieb verbindet. Im Kontext Arbeiten und Lernen taucht der Begriff nun auch auf. Hier ist die Verbindung von unterschiedlichen Arbeit- und Lernorten gemeint. Zum Beispiel wenn ein Training mit der Hälfte der Gruppe in einem Seminarraum stattfindet, während die andere Hälfte virtuell zugeschaltet ist. Gleiches gilt bei Kongressen oder anderen Veranstaltungen. Oder wenn Teile eines Teams zum Beispiel im HomeOffice arbeiten, während andere am Firmenstandort sind und alle miteinander konferieren.

Live Online

Live Online sind alle Formate, bei denen wir in Echtzeit und interaktiv über ein entsprechendes Konferenztool oder Virtual Classroom System miteinander kommunizieren. Das heißt, wir befinden uns in einer gemeinsamen Sitzung und nutzen die vorhandenen Möglichkeiten wie Chat, Webcam, Audio, Whiteboard, Gruppenräume, usw.