Vitero Inspire 3.0: Flexibles Live Bild

Mehr „Live“ auf der Präsentationsfläche

Auch bei vitero inspire ist es nun möglich den eigenen Webcam Feed vor der Folie anzuzeigen. Bisher waren die Videomöglichkeiten relativ begrenzt.

In der neueren Version wird vitero flexibler. Es ist jetzt möglich mehrere Fenster gleichzeitig auf der Präsentationsfläche anzuzeigen.

Außerdem ist es jetzt möglich bis zu 12 Webcams gleichzeitig anzuzeigen. Bei vielen Ausbildungen haben die Live Online Trainer:innen die mangelnden Live Bilder bemängelt. Auch die Performance wurde verbessert. Bis April ging bei mir immer das Audiosignal „in die Knie“, wenn die Webcam an war.

Die eigenen Folien als virtueller Hintergrund?

Erst bei Zoom, dann bei MS Teams war es möglich, das eigene Live Bild vor die Präsentation zu setzen – wir haben davon auch Screenshots in den Beiträgen vom Mai (Zoom) und Juni (MS Teams) gezeigt. Das kann vitero nun auch:

Live Online Academy https://liveonlineacademy.de/vitero-inspire-flexibles-live-bild/
Live Online Training mit Live Bild

Allerdings noch nicht freigestellt. Und auch räumlich relativ begrenzt, also nicht frei verschiebbar. Aber immerhin kann man die Größe regulieren. Einfach durch verschieben der „Trennungslinie“. Und hier findest du die Funktion:

Live Online Academy https://liveonlineacademy.de/vitero-inspire-flexibles-live-bild/
Nebeneinander oder übereinander – die Fenster selbst gestalten.

Hast du Lust auf noch mehr Tipps und Tricks? In der Ausbildung zum Live Online Trainer gibt es mehr davon.

Diese Beiträge könnten dich ebenfalls interessieren...

Die Welt ist online

Hybride Führung im New Normal - wo führt der Weg hin?

Vom Kollegen zum Vorgesetzten - ein heikler Drahtseilakt

Teamentwicklung online - zwei erlebnisreiche Tage

error: Download nicht möglich!