Kompetenzfelder: Kommunikation| Teamentwicklung

Gelingende Kollaboration und Ko-Kreation in Teams

Das Geheimnis hochproduktiver Teams und Werkzeuge für erfolgreiche Zusammenarbeit

Von der Entscheidung die Zusammenarbeit im Team in Zukunft eigenverantwortlicher zu gestalten, bis zur erfolgreichen Implementierung wertschöpfender, selbstorganisierter Kollaboration, braucht es oft mehr Durchhaltevermögen als man denkt. Denn dahinter verbirgt sich ein gravierender Wandel der Kultur und des Mindsets, der einige Stolpersteine und Rollenkonflikte bereithält. Neben dem passenden strukturellen und methodischen Know-how ist es deshalb wichtig, den Rahmen zu schaffen. Dieser ermöglicht es eine wertschätzende Kultur der Kollaboration und Ko-Kreation aufbauen zu können.

Wie können die ersten Schritte auf diesem Weg aussehen? Darum geht es in diesem Kurs. In den Workshop-Sessions erhältst du wertvolle Impulse für dein Team, um Vertrauen und Zusammenarbeit zu stärken. Du lernst die Relevanz von Selbstverpflichtung, Dialogkompetenzen und Konfliktlösungstechniken kennen und erfahren, warum eine gemeinsame Vision und Sinn (Purpose) die größten Zugtreiber für agile und selbstorganisierte Teams darstellen.

In der virtuellen Gruppenarbeit erlebst du live in der Praxis verschiedene Liberating Structures Methoden zur Förderung von Ko-Kreation und Innovation. Für die Offline-Phase zwischen den Workshops bekommst du wertvolle, kurze Praxisimpulse, die du direkt in deinem Team anwenden und ausprobieren kannst. In einer nachgelagerten Retrospektive (Session 5) kannst du deine Erfahrungen gemeinsam in der Gruppe reflektieren und weitere Methoden für Kollaboration und Teamentwicklung zur Vertiefung auswählen.

Ziel:
  • Du kennst die Hebel und Prinzipien für gelingende Zusammenarbeit im Team.
  • Du verstehst, warum Kommunikationsprobleme oder Konflikte auftreten und wie diese im Team gelöst werden können.
  • Du lernst einfache, schnell umsetzbare Tools & Methoden kennen, mit denen du erste Schritte in Richtung wertschöpfender, selbstorganisierter Zusammenarbeit und Ko-Kreation im Team machen kannst.
  • Für die Zeit zwischen den Workshops erhälst du wertvolle Handlungsimpulse zum direkten Transfer in die eigene Praxis.
  • Im fünften Online-Workshop hast du die Möglichkeit deine Erfahrungen und Erlebnisse aus der Praxis mit der Gruppe zu teilen und gemeinsam an Lösungen zu arbeiten. Du bestimmst zudem gemeinsam mit der Gruppe, welche Methoden und Tools zur Kollaboration und Teamentwicklung du vertiefen möchtest. So entsteht ein Lernraum mit größtmöglicher Praxisrelevanz.
Ablauf:

Praxisworkshop über 5 x 2 Stunden mit einem Mix aus Impulsen zu den Inhalten und der Möglichkeit zum Ausprobieren.

Session 1: Die Grundprinzipien erfolgreicher Zusammenarbeit verstehen

  • Einführung in die Kollaboration in Teams
  • Basis-Modell: Kultur (agiler) Teams nach P. Lencioni (5 Dysfunctions of a team)
  • Praxis-Check: Diagnoseinstrument zu Team-Dysfunktionen

Session 2: Kommunikation als Schlüssel für Teams

  • Dialogkompetenzen für die Zusammenarbeit in Teams, nach D. Rösner und M. Rosenberg (GfK)
  • Zielerreichung als Zusammenwirken von Vision und Purpose

Session 3: Verantwortung im Team und Stolpersteine der Zusammenarbeit

  • Selbstverpflichtung und gemeinsame Verantwortung
  • Entscheidungsinstrumente für Teams, u.a. Modell nach Tannenbaum, sytemisches Konsensieren, usw.
  • Konfliktbearbeitung und -lösung im Team

Session 4: Vertrauen aufbauen und Ko-Kreation entwickeln

  • Vertrauensbildende Maßnahmen und Übungen, u.a. „Wahr bei uns ist“
  • Ko-Kreativitätsmethoden für agile Teams

Session 5: Gemeinsame Retrospektive und Ausblick 

  • Gemeinsame Retrospektive zu Erlebnissen und Erfahrungen aus der eigenen Team-Praxis
  • Vertiefung von weiteren Kollaborations-Tools und „Work Hacks“ nach gemeinsamer Abstimmung
Lern- & Begleitmaterial:

Handout im PDF-Format

Trainer:innen:
Miriam Lerch
Methoden:
Live Online Training
Live Online Workshop
Schau auch hier mal rein:
Souverän am Telefon
Überzeugend argumentieren
Klar und normgerecht schreiben
Gekonnt Protokolle erstellen
Besprechungen moderieren
Sich selbst effektiv managen
Strukturiert arbeiten
Kollegiale Beratung
2022
Kompetenzfelder
Virtuelle Events & Kongresse
Vertrieb & Marketing
Training & Moderation
Teamentwicklung
Soziale Kompetenzen
Prozessmanagement
Projektmanagement
Mediation
Kreativität & Visualisierung
Kommunikation
Interkulturelle Kompetenzen
Gesundes Arbeiten & Stressmanagement
Führung & Management
Digitales Lernen & Lernbegleitung
Coaching
Arbeits- und Selbstorganisation
Kontakt

info@liveonlineacademy.de

Tel. +49 2206 910231

LOA Live Online Academy GmbH
Lölsberg 49
51491 Overath

error: Download nicht möglich!

Blended Learning

Blended Learning bedeutet, dass wir eine Kombination von verschiedenen Lernformaten nutzen. Ursprünglich bezog sich der Begriff auf den Mix aus Präsenz- und Online Phasen. Heute gilt als Blended auch der Mix aus verschiedenen Online Lernformaten, wie z. B. Live Online Sessions mit Lernvideos, die in der Selbstlernphase angeschaut werden. Der Vorteil aus neurowissenschaftlicher Sicht ist die nachhaltige Lernsituation. Durch den gestreckten Prozess und die kleinen Lernbausteine kann das Gehirn die Inhalte besser verarbeiten und neue Verknüpfungen bilden. Und zwischen den Lerneinheiten haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, das Gelernte in der Praxis anzuwenden. So wird Lernen nachhaltig.

Hybrid

Hybrid verbindet unterschiedliche Varianten. Der Begriff ist uns z. B. aus dem Automobilbereich schon länger geläufig. Hybrid bedeutet hier eine Brückentechnologie, die den klassischen Verbrennungsmotor mit dem Elektroantrieb verbindet. Im Kontext Arbeiten und Lernen taucht der Begriff nun auch auf. Hier ist die Verbindung von unterschiedlichen Arbeit- und Lernorten gemeint. Zum Beispiel wenn ein Training mit der Hälfte der Gruppe in einem Seminarraum stattfindet, während die andere Hälfte virtuell zugeschaltet ist. Gleiches gilt bei Kongressen oder anderen Veranstaltungen. Oder wenn Teile eines Teams zum Beispiel im HomeOffice arbeiten, während andere am Firmenstandort sind und alle miteinander konferieren.

Live Online

Live Online sind alle Formate, bei denen wir in Echtzeit und interaktiv über ein entsprechendes Konferenztool oder Virtual Classroom System miteinander kommunizieren. Das heißt, wir befinden uns in einer gemeinsamen Sitzung und nutzen die vorhandenen Möglichkeiten wie Chat, Webcam, Audio, Whiteboard, Gruppenräume, usw.